Ehrung als MINT-freundliche Schule

Eldagsen (kh). Im September 2016 wurde der Grundschulverbund Eldagsen-Friedewalde als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet und darf sich nun für die nächsten drei Jahre auch so nennen. Die Ehrung der MINT-freundlichen Schulen NRW fand in der Technischen Universität Dortmund statt. Die Schulen erhielten die Auszeichnung für ihre besonderen Leistungen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

52 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden zum ersten Mal geehrt, 44 Schulen erhielten die Ehrung zum zweiten Mal nach erfolgreicher Wiederbewerbung nach drei Jahren. Erstmals wurden auch fünf Grundschulen ausgezeichnet – und eine davon ist unsere! „Darauf können wir stolz sein!“ sagt Schulleiterin Monika Krause und das sind wir auch.

Die Schulen durchlaufen einen strengen Bewerbungs- und Prüfungsprozess, der von Fach- und Wissenverbänden, Unternehmen, Vereinen und Stiftungen durchgeführt wird.

Mehr Informationen gibt es unter www.mintzukunftschaffen.de und auf der Homepage des GSV Eldagsen-Friedewalde.

Der GSV Eldagsen-Friedewalde darf jetzt das Logo MINT-freundliche Schule führen.

Der GSV Eldagsen-Friedewalde darf jetzt das Logo MINT-freundliche Schule führen.

Torten für die Grundschule

Stemmer-Friedewalde (kh). Die Bürgerinitiative „kurz&gut“ und der Förderverein der Grundschule Friedewalde haben zum zweiten Mal in Folge auf dem Kartoffelmarkt in Stemmer die Cafeteria im Krummenhof organisiert. Das Wetter war hochsommerlich, der Markt sehr gut besucht und so konnten fast alle 100 Torten verkauft werden. Vielen Dank an die fleißigen Helfer aus den Reihen der Eltern und der Kirchengemeinde Friedewalde und auch für die vielen Tortenspenden!

Die eingenommenen Gelder werden helfen, den Wunsch der Kinder nach einer Rutsche auf dem Schulhof zu verwirklichen.

Bilder von der Cafeteria auf dem Kartoffelmarkt 2016 sind unter Fotos bei friedewalde.de eingestellt.

Tortenspenden für die Cafeteria auf dem Kartoffelmarkt 2016

Tortenspenden für die Cafeteria auf dem Kartoffelmarkt 2016

Förderverein Grundschule Friedewalde e. V.

Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Grundschule insbesondere in den Bereichen, die durch den Schulträger nicht abgedeckt werden. Zum Beispiel wurden die Spielgeräte auf dem Schulhof vom Förderverein finanziert. Theaterfahrten werden bezuschusst, ebenso der eingeführte blaue Schulplaner. Erst kürzlich durften sich die neu eingeschulten Kinder über ein Begrüßungs-T-Shirt freuen.

Die Mitgliedschaft im Förderverein ist nicht an die Schulzeit eines Kindes gebunden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Ein Anmeldeformular ist jederzeit im Büro der Schule erhältlich oder auf der Homepage unter Downloads zu finden. Vorsitzender des Vereins ist Dr. Stephan Böttcher.

Demo in Lahde am 23.09.2016

Die Schulpflegschaft des GSV Eldagsen-Friedewalde informiert:

Demo vor dem Rathaus in Lahde am 23. September 2016

  • Petershäger Grundschulen sind keine Stiefkinder der Schulpolitik!
  • In Petershagen gibt es nicht nur Gymnasium und Sekundarschule!
  • Wir fordern: Mehr Investitionen in die Grundschulen!

Petershagen. Der Leidensdruck ist hoch in den Grundschulen der Stadt Petershagen. Seit Jahren warten unsere Grundschulen auf dringende Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen.

Das Geld aus der Schulpauschale vom Land NRW und anderen Investitionsgeldern fließt seit Jahren größtenteils nur in die Sekundarschule Lahde und das Gymnasium Petershagen. Anträge auf Instandhaltung und Sanierung der Grundschulen werden zwar entgegengenommen, aber die Antragsteller werden nur hingehalten und vertröstet.

Seid dabei! Kommt mit und zeigt, dass mehr für unsere Grundschulen getan werden muss. Je mehr Eltern und Kinder und Bürger teilnehmen, desto besser.

Die Demo wird gemeinsam von allen Grundschulen der Stadt Petershagen organisiert (siehe Ablaufplan). Die Grundschule Lahde nimmt mit allen Grundschülern teil, alle anderen Grundschulen mit Abordnungen, da der Transport aller Schüler zu aufwändig wäre.

Bitte meldet euch kurz bei den Vertretern der Schulpflegschaft, wenn ihr an der Demo teilnehmen könnt, auch zwecks Absprache Parken, Plakate usw.

Eldagsen: Anita Wagener, Tel: 05707 – 900822

Friedewalde: Kerstin Huck, Tel: 05704 – 958859

Schulfrühstück mit den Landfrauen

Ein gesundes Frühstück – der perfekte Start in den Tag!

Friedewalde (kh). Die Landfrauen Holle Niemann-Ahnefeld und Susanne Kruse sowie die Vertreterin der VoBa Mindener Land Alina Neumann überraschten die Kinder der Klasse 1+2 mit einem leckeren, gesunden Frühstück. Jeder Schüler erhielt zudem eine neue Brotbox. Außerdem gab es natürlich viele Informationen zum gesunden Essen.

Die Kinder freuten sich sehr. In Gemeinschaft sooo lecker miteinander zu frühstücken ist eine herrliche Sache.

Grundschulkinder begeistern das Publikum

Friedewalde (kh). Es war mal wieder soweit – in Friedewalde wurde Dorfgemeinschaftsfest gefeiert (alle drei Jahre). Die Friedewalder Grundschüler nahmen selbstverständlich auch teil und begeisterten mit ihren Darbietungen beim Kulturabend das Publikum. Sie trugen die Lieder „Kennt ji all dat neie Leed“ und „Ja, wenn im Dorf die Bratkartoffeln blüh’n“ vor. Gut kamen auch ein Puscheltanz und das Stück „Früher in der Schule“ an.

T-Shirts vom Förderverein für die i-Dötze

Friedewalde (kh). Der Förderverein schenkte allen Schulanfängern 2016 ein grünes T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin 1. Klasse – meine Schule auch“ vorne und dem Logo des Fördervereins hinten. Ob bei Schulveranstaltungen, Schulfesten oder im Schulalltag, diese wunderschönen T-Shirts sind ein echter Hingucker. Voller Stolz ließen sich die Kinder damit fotografieren.

Die i-Dötze 2016 in den neuen T-Shirts vom Förderverein (mit Stephan Böttcher)

Die i-Dötze 2016 in den neuen T-Shirts vom Förderverein (mit Stephan Böttcher)